Aufgabe: Die Region UTHLANDE ist die alte friesische Sammelbezeichnung für die Nordfriesischen Inseln mit den Inseln und Halligen Sylt, Föhr, Amrum, Nordstrand, Nordstrandischmoor, Pellworm, Langeness, Habel, Gröde, Südfall, Süderoog, Norderoog, Oland und Hooge.
Die Produkte der Region UTHLANDE sollen besser vermarktet werden. Rindfleisch steht dabei am Anfang der Bemühungen. Zu erarbeiten war ein strategisches Konzept zur marktfähigen Erstpositionierung.
 
Auftraggeber: Naturschutzstiftung fering natüür
Regionalbüro Uthlande
 
Ort: Region Uthlande
 
unsere
Leistungen:

 

Situationsanalyse, Konzeptentwicklung,
Entwicklung von Zusatz-Logoelementen, Produktausstattung Konzeption, Realisierung und redaktionelle Betreuung eines neuen Uthlande-Magazins zur Produkt-Positionierung.
 
Entwicklung: seit Juni 2005, fortlaufend
zurück